Medizinisches Einsatzmaterial

Um für die unterschiedlichsten Notfälle gerüstet zu sein, befindet sich in unserem Einsatzfahrzeug eine umfangreiche Ausrüstung:

  • Notfallrucksack
  • Sauerstofftasche
  • Tasche mit HWS-Schienen
  • Kindernotfalltasche
  • Warnmaterial
  • Feuerlöscher und Löschdecke
  • Einsatzhelme mit Visier
  • Tragetuch
  • 2m-Funkgeräte
  • Dokumentationsmaterial und Lagepläne 



Oben: Pulsoxymeter

Links: Automatisierter-Externer-Defibrillator (AED)


Der Notfallrucksack ist umfangreich für die Erstversorgung von verletzten und erkrankten Menschen ausgestattet. Im Einsatzrucksack enthalten ist u.a.:

  • Automatisierter-Externer-Defibrillator (AED) "Pro" der Firma Zoll inklusive Möglichkeit zur EKG-Ableitung und integriertem Modus für Kinder mit Zubehör
  • Beatmungsbeutel, verschiedene -masken und Guedeltuben
  • Blutdruck- und Blutzuckermessgerät
  • Pulsoxymeter
  • Set für intravenösen Zugang und Infusionen mit Zübehör
  • Manuelle Absaugpumpe
  • Verband- und Schienungsmaterial
  • Kohlenmonoxid-Warner zum Schutz der Einsatzkräfte
  • Einsatzmesser

Die Sauerstofftasche enthält eine 2-Liter-Flasche medizinischen Sauerstoff und entsprechendes Material zur Applikation:


  • O2-Masken für Erwachsene und Kinder
  • O2-Nasenbrille
  • Notfallbeatmungsgerät "Oxylator EMX"








Notfallbeatmungsgerät "Oxylator EMX"


In der HWS-Schienen-Tasche befinden sich jeweils zwei Zervikalstützen für Erwachsene und Kinder.




Speziell für Einsätze mit Kindern gehört die Kindernotfalltasche zur Ausrüstung.

  • Kinderbeatmungsbeutel mit verschiedenen - masken und Guedeltuben
  • Blutdruck-Manschetten für Kinder in mehreren Größen
  • Sam-Splint-Schienen
  • Einsatzkuscheltier


Im oberen Fach befindet sich zudem weiteres Material zur Erstversorgung von Erwachsenen. Somit kann der zweite Helfer bei einem Einsatz mit mehreren Verletzten eine eigenständige Versorgung durchführen.