Kursangebot

Unsicher oder viel vergessen?
Kein Problem!

Aktuelle Informationen zu unseren Kursangeboten und Weiterleitung zur Anmeldung finden Sie unter Kurse.

#378 First-Responder

Notfalleinsatz

HiOrg-Termine

Blutspende

Weitere Informationen zur Blutspende finden Sie hier.

Unterstützung

Wir stellen unser Wissen, unser Können und unsere Freizeit in Ihren Dienst, helfen Sie uns diesen Dienst zu Ihrem Wohl auch materiell weiterhin leisten zu können. 

Ihre Spende rettet Leben!

Weitere Informationen, wie Sie unser First Responder-System oder unseren Ortsverein unterstützen können, finden sie hier.

weiter über Logo

09.11.2019 Jahreshauptübung der Freiw. Feuerwehr Kressbronn

Bei der Jahreshauptübung wurden die Einsatzkräfte um kurz nach 14 Uhr in den Ortsteil Gohren alarmiert. Auf dem Bahnübergang kam zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Schienenbaufahrzeug, dabei stürzte der Kleintransporter um und wurde durch den Bauzug im Gleiskörper mitgeschleift. Ein weiterer PKW, welcher ebenfalls den Bahnübergang queren wollte verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen. Die First Responder übernahmen die Vorsichtung direkt an der Einsatzstelle, während die Einsatzkräfte der Einsatzgruppe eine Patientenablage einrichteten. Durch die Feuerwehren aus Kressbronn, Langenargen und Nonnenhorn wurde die technische Rettung eingeleitet und die Patienten im Anschluss an das DRK übergeben. Die Patientenablage wurde gemeinsam mit den Einsatzkräften der Feuerwehr betrieben. Sieben Patienten wurden dort betreut und versorgt, bevor sie durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert werden konnten.

15.10.2019 Dienstabend Reanimation

Beim heutigen Dienstabend wurde die Reanimation trainiert. Zunächst begann der Abend mit einem kurzweiligen Vortrag durch den Kreisverbandsarzt Dr. Reiter, dabei wurden die Grundlagen der Reanimation sowie der Verwendung des Larynxtubus aufgefrischt. Beim anschließenden Praxisteil wurde dann in kleinen Teams trainiert, dabei kamen neben der Herzdruckmassage und der Verwendung eines automatischen externen Defibrillator (AED) auch der Larynxtubus im Zuge des Atemwegsmanagements zur Anwendung. Wir bedanken uns beim Kreisverbandsarzt sowie beim DRK Ortsverein Friedrichshafen e.V. für die Unterstützung. 

12.10.2019 Jahreshauptübung der Jugend

Am Samstag fand die Jahreshauptübung der Jugendfeuerwehr Kressbronn statt. Dazu waren sowohl die Jugendfeuerwehren aus Eriskirch und Langenargen als auch das Jugendrotkreuz Kressbronn eingeladen. Um kurz nach 13 Uhr wurden die Jugendlichen alarmiert und rückten zu einem Brand in der Seesporthalle aus. Dort konnten die Nachwuchskräfte vor vielen Zuschauern ihr Können unter Beweis stellen. Die Jugendfeuerwehr löschte den Brand und rettete einige brandverletzte Personen. Die Verletzten wurden anschließend vom Jugendrotkreuz notfallmedizinisch versorgt und betreut. Abschließend möchten wir uns bei der Jugendfeuerwehr Kressbronn für die Einladung zur Übung und die Organisation bedanken.

Weitere Informationen zum Jugendrotkreuz finden Sie hier.

06.10.2019 Ausflug in den ALLGÄU SKYWALK Naturerlebnispark 

Am heutigen Sonntag unternahmen unsere Helferinnen und Helfern mit Ihren Familien einen Ausflug nach Scheidegg. Gegen 09:30 Uhr trafen sich die Teilnehmer zu einem gemütlichem Frühstück im DRK-Heim, bevor es nach Scheidegg ging. Nach kurzem Aufstieg zum ALLGÄU SKYWALK konnten die Helferinnen und Helfer zwischen zwei Möglichkeiten wählen. Eine Gruppe stellte sich verschiedenen Aufgaben, welche in der Gruppe mit zum Teil erheblichem Körpereinsatz gelöst werden mussten. Ziel war es, bei jeder Aufgabe in Teamarbeit das gestellte Ziel zu erreichen. Die zweite Gruppe ging den Sonntag etwas ruhiger an und besuchte zunächst den Baumwipfelpfad. Hier konnte der Ausblick aus fast 40 Meter Höhe genossen werden, bevor es nach dem Abstieg in den Wald ging. Auf dem Waldlehrpfad konnte man einiges über den Wald und den dort lebenden Tiere erfahren. Tief im Wald stießen dann beide Gruppen wieder zusammen. Beim anschließenden Grillbuffet konnten sich die Teilnehmer wieder stärken. Ein Besuch des Streichelzoos rundete den Besuch ab, bevor es wieder zurück nach Kressbronn ging.

01.10.2019 Dienstabend Basisversorgung

Beim Dienstabend der Bereitschaft stand die Basisversorgung auf dem Programm. Die Helferinnen und Helfer trainierten hierbei an mehreren Stationen die Basisversorgung. Neben verschiedenen Verbänden wurde die stabile Seitenlage sowie das Abnehmen eines Motorradhelms intensiv trainiert.

24.09.2019 Einsatzübung der Einsatzgruppe

Am Dienstagabend wurden die Einsatzgruppe und die First Responder des DRK Kressbonn fiktiv zu einem Brand in einem Kressbronner Gewerbetrieb alarmiert. Während die First Responder einen Notfalltrupp zur Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte stellten, wurde von der Fahrzeugbesatzung des Einsatzgruppenfahrzeuges die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Hierbei kam sowohl der LED-Lichtmast des Fahrzeuges, wie auch der Power-Moon zum Einsatz. Am Einsatzfahrzeug wurde eine Betreuungsstelle für Leichtverletzte eingerichtet und die Verletzten am Übergabepunkt von der Feuerwehr übernommen und zur Betreuungsstelle transportiert. Dort erfolgte die entsprechende Registrierung aller Patienten. Nach etwa einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. 

23.09.2019 Einsatzübungen mit der Feuerwehr

An den vergangenen Montagen wurde die Zusammenarbeit mit der Kressbronner Feuerwehr beübt. Als Szenario wurde ein Betriebsunfall mit Gefahrgut angenommen. Beim Beladen eines Transporters waren durch einen Stapler mehrere Gebinde mit Chemikalien beschädigt worden, dabei wurden mehrere Mitarbeiter kontaminiert und zogen sich Verletzungen zu. Während die Feuerwehr die Rettung aus dem Gefahrenbereich einleitete, richtete die Einsatzgruppe des DRK Kressbronn eine Patientenablage ein. Nach der Rettung der Verunfallten wurde durch die Feuerwehr zunächst eine Dekontamination durchgeführt, bevor die Verletzten an das DRK übergeben werden konnten. An der Patientenablage wurde die Erstversorgung durchgeführt und die Patienten schnellstmöglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Kressbronn für die Einladung zu diesen Übungen.

23.09.2019 Blutspende

Wir bedanken uns bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern.

22.09.2019 333 Einsätze für den DRK OV Kressbronn a.B. e.V.

Heute Nacht um kurz nach 4 Uhr sind unsere First Responder zum 333. Einsatz für den DRK Ortsverein Kressbronn a.B. e.V. im Jahr 2019 ausgerückt. Bei einem Notarzteinsatz wurde eine Patientin bis zum Eintreffen des Notarztes erstversorgt.

13.-15.09.2019 Arbeitsreiches Wochenende

Hinter unseren Helferinnen und Helfer liegt ein arbeitsreiches Wochenende. Am Samstag wurde der 47. Internationale Bodensee-Marathon Kressbronn und am Sonntag das Kressbronner Straßenfest sanitätsdienstlich abgedeckt. Daneben wurde noch der First Responder Dienst aufrecht erhalten. Wir bedanken uns bei der Wasserwacht Nonnenhorn, beim DRK OV Friedrichshafen e.V. und bei der DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH für die Unterstützung.
Während dem Straßenfest konnten wir an unserem Infostand den Ortsverein präsentieren und über die Jugend- und Aktivenarbeit informieren. Wir bedanken uns beim Autohaus Biggel für die Gastfreundschaft auf dem Areal der ESSO-Tankstelle.

Das Wochenende in Zahlen:

+++ Sanitätsdienst +++
- Samstag: 25 Helferinnen und Helfer, 178,5 Stunden
- Sonntag: 13 Helferinnen und Helfer, 89,5 Stunden

+++ First Responder +++
- 10 Notarzteinsätze
- 3 Notfalleinsätze
- 54 Stunden

und natürlich unzählige Stunden der Vorbereitung.

15.09.2019 Informationen zum Kressbronner Straßenfest

Am 15.09.2019 findet wieder ab 11 Uhr das traditionelle Kressbronner Straßenfest statt. Selbstverständlich werden wir diese Veranstaltung wieder sanitätsdienstlich absichern.

Unsere SAN-Station befinden sich hinter dem Rathaus und unseren Infostand finden Sie an der Esso-Tankstelle. Beide Standorte sind Anlaufstellen für die medizininsche Versorgung.

Wichtig: Bei medizinischen Notfällen auf dem Festgelände umgehend den Notruf 112 wählen. 

Den Umgebungsplan können Sie sich hier downloaden.

14.09.2019 Informationen zum 47. Int.  Bodensee Marathon

Am 14.09.2019 werden wir wieder mit rund 20 Helferinnen und Helfern den Int. Bodensee Marathon in Kressbronn sanitätsdienstlich absichern.

Sie finden unsere Posten entlang der Strecke:

+ SAN-Zelt Zieleinlauf Festhallenparkplatz
+ Betznau
+ Wanderparkplatz Gießen
+ Argenbrücke Oberdorf (rote Brücke)
+ Pioniersteg/Argenmündung
+ ein San Trupp ist mobil entlang der Strecke

Des weiteren steht unser First Responder Dienst in und um Kressbronn zur Verfügung.

In lebensbedrohlichen Notfallsituationen außerhalb unserer Posten, ist immer der Notruf 112 zu wählen.

Hier können Sie sich den Streckenplan downloaden: https://www.bodensee-marathon.de/…/Streckenplan-Int.-Bodens…

03.09.2019 Dienstabend der Bereitschaft

Beim gestrigen Dienstabend der Bereitschaft wurde schwerpunktmäßig alles Rund ums Sanitätszelt beübt. Zunächst wurde das Zelt gestellt und die verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten besprochen und auch praktisch umgesetzt. Mit Anbruch der Dunkelheit wurde das Zelt sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Dafür stehen mehrere Beleuchtungsgeräte und ein Power-Moon zur Verfügung. Um autark arbeiten zu können wird der Strom von einem Notstromaggregat erzeugt. Da die Temperaturen in den Abendstunden bereits abfallen, wurde eine Zeltheizung installiert. Das Zelt kann sowohl bei größeren Sanitätsdiensten, wie auch bei größeren Einsatzlagen aufgestellt werden. Für letzteres wird das Zelt auf dem Einsatzgruppenfahrzeug mitgeführt und ist über die Integrierte Leitstelle Bodensee-Oberschwaben alarmierbar.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Einsatzgruppe und zum Einsatzgruppenfahrzeug.

19.07.2019 24-Stunden-Übung des Jugendrotkreuz

Am 19. und 20. Juli fand für die Mitglieder des Jugendrotkreuzes eine 24-Stunden-Übung statt. Während dieser Zeit waren elf Jugendliche mit ihren Betreuern in der Nonnenbachschule untergebracht und wurden immer wieder zu realistisch nachgestellten Einsatzszenarien alarmiert. Insgesamt wurden sieben Einsätze unterschiedlichster Art abgearbeitet. So wurden beispielsweise mehrere Verletzte in Folge eines Fahrradsturzes medizinisch versorgt. Außerdem wurden die Jugendlichen zu einem Verkehrsunfall und einem Gebäudebrand gerufen. Hier galt es in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Kressbronn einige verletzte Personen zu retten und zu versorgen. Des Weiteren wurde das Jugendrotkreuz zu einem Notfall auf dem See alarmiert. Mit Unterstützung der Wasserwacht Nonnenhorn konnten hier einige in Seenot geratene Personen aus dem Wasser gerettet und anschließend erstversorgt werden. Neben den Einsätzen fand auch eine Fortbildung mit der Feuerwehr Kressbronn statt.

Während diesen 24 Stunden konnten die Jugendlichen ihr Wissen in die Tat umsetzen und gewannen von Einsatz zu Einsatz an Routine. Wir möchten uns bei der Feuerwehr Kressbronn, der Wasserwacht Nonnenhorn, der Schulleitung der Nonnenbachschule und allen weiteren Helfern, die an diesem Projekt mitgewirkt haben und es so erneut realisierbar gemacht haben, herzlich bedanken. Es war wieder ein voller Erfolg und hat sowohl den Jugendlichen als auch den Betreuern viel Spaß gemacht.

Weitere Informationen über die Aktivitäten des Jugenrotkreuzes finden Sie hier.

15.07.2019 Schauübungen im Park

Am 15.07.2019 fand erstmals eine Schauübung der beiden Kindergruppen des Jugendrotkreuzes statt. In drei Gruppenstunden hatten die motivierten Kinder sich Geschichten ausgedacht und geprobt. Ort der Veranstaltung war bei schönstem Wetter die Konzertmuschel im Schlösslepark in Kressbronn. Im Publikum waren Eltern, Geschwister, Omas, Opas und Passanten die zufällig dazu stießen.

Von kleineren Blessuren am Bein, einer Kopfplatzwunde, Präsentationen zum richtigen Absetzen eines Notrufes bis hin zur einer Herz Lungen Wiederbelebung zeigten die 6 bis 11 Jährigen Souveränität und vor allem Spaß an der Ersten Hilfe.

Nach den acht Notfallsituationen erfolgte ein gemütlicher Ausklang mit kleinen Häppchen und Getränken.

Weitere Bilder finden Sie hier.

02.07.2019 Dienstabend Einsatzgruppe

Am vergangenen Dienstag fand eine Einsatzübung der Einsatzgruppe statt. Simuliert wurde ein Verkehrsunfall, bei dem ein Lieferwagen in eine Kleingruppe von Fußgängern fuhr, bevor er von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Die Einsatzgruppe hatte die Aufgabe die Patienten zu sichten und zu kategorisieren und dann die vorhanden Ressourcen zielgerichtet einzusetzen. So konnten insgesamt sieben Patienten versorgt werden. Die leichtverletzten Patienten wurden hinter dem Einsatzfahrzeug gesammelt und betreut, während im Bereich vor dem Einsatzfahrzeug die schwerverletzten Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt wurden.Durch den Gruppenführer wurden umfangreiche Nachforderungen getätigt und entsprechende An- und Abfahrtswege definiert. Nach rund einer Stunde konnte die Übung beendet werden.

30.06.2017 Indienststellung und erster Einsatz mit unserem Einsatzfahrzeug

Unser Tiguan hat uns in den vergangenen zwei Jahren bereits zu 960 First Responder Einsätzen begleitet und immer sicher nach Hause gebracht!

Auch zwei Jahre nach Indienststellung möchten wir uns nochmals herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken, nur mit Ihrer Hilfe konnten wir die Fahrzeugbeschaffung realisieren.

Veröffentlicht am .

25.06.2019 Dienstabend bei der Feuerwehr Kressbronn

Am vergangenen Dienstabend waren wir bei den Kameraden der Feuerwehr zu Gast. Dort wurden wir zum Thema Brandschutz und Brandbekämpfung geschult. In theoretischen und praktischen Einheiten, z.B. mit dem Feuerlöscher, wurde unser Wissen aufgefrischt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kameraden der Feuerwehr Kressbronn für die Gastfreundschaft und das Ausrichten der Veranstaltung.

19.06.2019 JRK Kressbronn nimmt an Zeltlager teil

Wie bereits berichtet waren Mitglieder des Jugendrotkreuzes in den vergangen fünf Tagen in Ratzenried auf einem Zeltlager. Vier Jugendrotkreuzgruppen (Tettnang, Friedrichshafen, Langenargen und Kressbronn) machten das Zeltlager, welches in dieser Form noch nie stattgefunden hatte, zu einem bunten und aufregenden Event. Alle Kinder und Jugendliche konnten sich kennenlernen und an einem breit gefächerten Programm teilnehmen. So fanden beispielsweise eine Schnitzeljagd, ein Spieleabend, Workshops und vieles mehr statt!

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.

Das JRK Kressbronn bedankt sich bei den anderen teilnehmenden Ortsvereinen und allen Helfern.